Beratung für Menschen mit Behinderung

 

Für besondere Umstände

braucht es

besondere Beratung

Wir beraten und begleiten Sie

  • zu Liebe, Partnerschaft und Sexualität
  • bei Fragen zur Verhütung
  • wenn Sie sich ein Kind wünschen
  • wenn Sie schwanger sind und bis Ihr Kind 3 Jahre alt ist
  • wenn Ihre Beeinträchtigung eine besondere Unterstützung nötig macht
  • zu rechtlichen und finanziellen Fragen

 

Das kann Ihnen weiterhelfen

Im Rahmen dieses Modellprojekts wurden auch Broschüren in Leichter Sprache entwickelt:

Liebe, Sex und Verhütung (6 MB) 

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft (6 MB) 

Schwangerschaft und Geburt (6 MB) 

Das ist wichtig bei der rechtlichen Betreuung (4 MB) 

Diese Broschüren können Sie durch Anklicken der Titel hier herunterladen.

 

Nützliche Links:

·  für Eltern mit Körper- oder Sinnesbehinderung: zur Website des Bundesverband behinderte und chronisch kranke Eltern -bbe e. V.

·  für Eltern mit Lernschwierigkeiten und geistiger Behinderung: zur Website der Bundesarbeitsgemeinschaft begleitete Elternschaft

·  für Eltern mit psychischen Erkrankungen: zur Website „schatten-und-licht.de“ der Initiative peripartale psychische Erkrankungen

·  Netzwerk von und für Frauen und Mädchen mit Behinderung in Bayern: zur Website netzwerkfrauen-bayern.de.

·  Schwangerschaftsberatung zum Themenschwerpunkt „Mama und Papa mit Behinderung“: zur Website der Caritas Regensburg

·  Familienberatung für Menschen mit Hörbehinderung in München: zur Website des Evangelisches Beratungszentrum München e. V.

·  Familienberatung für Menschen mit Hörbehinderung in Nürnberg und Würzburg: zur Website der Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Erzdiözese Bamberg

·  Thema „schwanger mit Behinderung“: zur Website Familienplanung.de

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter:

08821 / 94 31 330